Raphael Tigges und André Kuper mit Spitzenergebnissen gewählt

Wahlkreismitgliederversammlungen zur Landtagswahl

Das Tagungspräsidium mit den beiden Kandidaten nach der Wahl: Robin Rieksneuwöhner, Ursula Doppmeier, Raphael Tigges, André Kuper und Klaus Dirks.
Das Tagungspräsidium mit den beiden Kandidaten nach der Wahl: Robin Rieksneuwöhner, Ursula Doppmeier, Raphael Tigges, André Kuper und Klaus Dirks.
Die Kandidaten der CDU für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 für die Wahlkreise 95 (Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz) und 96 (Langenberg, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock und Verl) stehen fest. Raphael Tigges aus Gütersloh und André Kuper aus Rietberg wurden am Montagabend bei jeweils nur einer Nein-Stimme mit Spitzenergebnissen zu Landtagskandidaten ihrer Wahlbezirke bestimmt. Tigges kam auf 79 von 80 gültigen Stimmen, André Kuper erzielte 54 von 55 Stimmen.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben