CDU unterwegs

Mit der CDU Lust auf Zukunft. Nachrichten von SAM

 Am 16. Juni 2020 besuchten Thomas Tappe, Elke Rosenthal, Hendrik Schaefer und Axel Reimers die 11.500 einwohnerstarke Stadt Drolshagen im Sauerland. Die Mitglieder der CDU waren mit dem Bürgermeister der Stadt Drolshagen zum Thema Mobilität und der Anbindung der Ortsteile an das Stadtzentrum verabredet. Warum dazu gerade nach Drolshagen?

 

Mit der CDU Lust auf Zukunft. Nachrichten von SAM

 Am 16. Juni 2020 besuchten Thomas Tappe, Elke Rosenthal, Hendrik Schaefer und Axel Reimers die 11.500 einwohnerstarke Stadt Drolshagen im Sauerland. Die Mitglieder der CDU waren mit dem Bürgermeister der Stadt Drolshagen zum Thema Mobilität und der Anbindung der Ortsteile an das Stadtzentrum verabredet. Warum dazu gerade nach Drolshagen?

Ganz einfach: Drolshagen hat 58 Ortsteile und die Stadt bzw. der Bürgermeister hat dazu bereits einen Plan, der zukunftsweisend ist und für unsere Stadt Halle zukunftsweisend sein könnte. Nach der theoretischen Einführung ging es nach dem Gespräch direkt zur Haltestelle von SAM (Südwestfalen Autonom & Mobil). Dabei konnte die Reisegruppe aus Halle Erfahrungen mit dem ersten autonom fahrenden Linienbus sammeln.

SAM fährt auf einer rund 2,4 Kilometer langen Strecke in der Zeit von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Linienbetrieb. Dieser Bus bringt die Bürgerinnen und Bürger der Stadt in das Zentrum, zu Einkaufsmöglichkeiten und zu den Ärzten. Mit einer Geschwindigkeit von ca. 15 Km/h rollt SAM kontinuierlich auf virtuellen Schienen durch die Wohngebiete von Drolshagen. Das Pilotprojet wurde von den örtlichen Verkehrsbetrieben und der Stadt Drolshagen ins Leben gerufen. Die Reisegruppe war begeistert.

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben