Klimadialog: Autarke Energieversorgung und CO2-Reduzierung in der Industrie

Podiumsdiskussion mit Ralph Brinkhaus

Deutschland soll das erste klimaneutrale Industrieland der Welt werden, so die Zielsetzung im Wahlprogramm von CDU und CSU. Welchen Beitrag kann dabei die Industrie leisten? Welche Dekarbonisierungsinitiativen .....

Ralph Brinkhaus zum Auftakt der PodiumsdiskussionRalph Brinkhaus zum Auftakt der Podiumsdiskussion

kann der Mittelstand anstoßen? Ist es auch aus wirtschaftlichen Aspekten sinnvoll, sich frühzeitig anders aufzustellen und sich selbst mit Energie zu versorgen. Hierüber wurde am Samstagabend intensiv auf der Sonnenterasse des Court Hotels mit 70 Teilnehmern diskutiert.

Mit dabei waren neben Ralph Brinkhaus auch Sarah Osterhold (Fa. Hörmann), Jan Fischer (Fa. Geoplex), Felix Rodenjohann (KlimaUnion) und aus Österreich zugeschaltet Maximilian Reitmeir (SIT Austria). Gut 1,5 Stunden wurden Ideen und Lösungsansätze diskutiert. Von eFuel bis zu Freiflächen - PV Anlagen kam alles auf den Diskussionstisch. 

Die CDU will Klimaschutz mit Turbo statt Veto, mit Innovation statt Ideologie, mit Zukunftsmut statt Regelungswut.