Termine

Bitte wählen Sie aus:
März 2019

wird allen angemeldeten Personen mitgeteilt


E-Mail: Axel.Reimers@t-online.de

  

 Die „Gütersloher Tafel“ wurde im Jahre 1997 von 15 ehrenamtlichen Helfern ins Leben gerufen. Nach dem Motto „Wir sammeln ein und teilen aus” werden die mittlerweile 9 Verteilstationen im Kreis beliefert.

cdu hallewestfalenDer Stadtverband informiert sich über die Arbeit der Tafel und die Herausforderungen der heutigen Zeit.


Um Voranmeldung zur Informationstour nach Güterloh wird gebeten unter axel.reimers@t-online.de

Stadthalle Gütersloh
Friedrichstr.

Kreisparteitag des CDU-Kreisverbands Gütersloh mit Vorstandsneuwahlen


Rathaus I
Ravensbergerstraße 1
33790 Halle

  




Bauerncafe Beuken Schmidt
Alleestr. 41
33790 Halle

  

 

Aula Kreisgymnasium Halle

  


Am 17. April 1719 wurden Halle/Westf., Versmold, Werther und Borgholzhausen durch den preußischen König Friedrich Wilhelm I. zu Städten erhoben. Mit der Verleihung der Stadtrechte fielen die bis dahin bestehenden Handelshemmnisse, etwa beim Handwerk und im Handel. Wirtschaftlich konnten sich die vier Städte nun besser entwickeln, allerdings war damit noch kein Recht auf städtische Selbstverwaltung verbunden. Um die Einnahmen des Staates zu steigern, wurde zugleich eine Umsatz- und Verbrauchssteuer eingeführt, die sogenannte Akzise. Staat und Kommunen profitieren von diesen Maßnahmen.

Für dieses historische Event haben sich die vier Kommunen zusammengeschlossen

 
Inhaltsverzeichnis
Nach oben